Newsletter Registrierung

IGDJ-News

Call for Papers: Sixth Junior Scholars Conference in Jewish History

28.01.2019

“Radicalism and Resistance in Modern Jewish History” Hamburg, September 24-25, 2019  We invite proposals for papers to be presented at the Sixth Junior Scholars Conference in Jewish History, to take place at the Institute of the History of German Jews in Hamburg in September 2019. We seek proposals specifically from postdoctoral scholars, recent PhDs as well as those in the final stages of their dissertations. The aim of the conference is to bring together a small transatlantic group of junior scholars..

weiter...

Interview im Spiegel mit Prof. Miriam Rürup

28.01.2019

Miriam Rürup über Wolfgang Seifert, den ehemaligen Vorsitzenden der jüdischen Gemeinde in Pinneberg, der seine jüdische Herkunft erfunden hatte. Das Interview finden Sie anbei:

weiter...

Interview beim Domradio Köln mit Prof. Miriam Rürup anlässlich der Wiederausstrahlung der Serie "Holocaust"

23.01.2019

Interview im NDR mit Prof. Miriam Rürup anlässlich der Wiederausstrahlung der Serie "Holocaust"

14.01.2019

Artikel in der Jüdischen Allgemeinen

07.01.2019

Das Institut für die Geschichte der deutschen Juden (IGDJ) in Hamburg hat eine neue Online‐Ausstellung eröffnet, die sich in zahlreichen Quellen der jüdischen Migrationsgeschichte widmet. Schwerpunkt ist der Auswandererhafen Hamburg.. den vollständigen Artikel lesen Sie hier: https://www.juedische-allgemeine.de/gemeinden/migration-gestern-und-heute-2/

Das Projekt Geschichtomat bekommt den Preis "Pr1mus Digital der Stiftung Bildung und Gesellschaft "

13.12.2018

Call for Papers

11.12.2018

Wir laden Doktorandinnen und Doktoranden ein, sich auf die dritte Runde des Deutsch-Israelischen Archiv-Austausch-Kolloquiums zu bewerben. Weitere Informationen finden Sie in der Anlage anbei:

weiter...

Artikel in Jüdischen Allgemeinen

22.11.2018

Den Artikel über die Konferenz Jewish Architects/Jewish Architecture? finden Sie hier: https://www.juedische-allgemeine.de/kultur/gibt-es-juedische-architektur/

Shofar-Preis 2018 für Michael Studemund-Halévy

22.11.2018

Anlässlich der Überreichung einer zweibändigen Festschrift für Michael Studemund-Halévy, docteur ès-lettres und ehemaliger Eduard Duckesz Fellow am 29. Oktober 2018 in Instituto Cervantes, wurde ihm von Dr. Eli Anavi, Vorstandsmitglied der Jüdischen Gemeinde Sofia, der Shofar-Preis 2018 überreicht für seine Verdienste um die Erforschung der Sprache, Geschichte und Kultur der Juden in Bulgarien.

Festakt 30 Jahre Jüdisches Museum Rendsburg

20.11.2018

Anbei Artikel zum Festakt in Rendsburg, bei dem auch Miriam Rürup eine Rede hielt:

weiter...

Video-Portrait über das IGDJ

08.11.2018

Der Beitrag "PORTRAIT: Institut für die Geschichte der deutschen Juden" ist nun auf stifter-tv.com veröffentlicht:
https://stifter-tv.com/media/igdj-prof-dr-miriam-ruerup.html

Artikel in der WELT von 8.11.2018

08.11.2018

Das Jüdische Museum Rendsburg wird 30 Jahre alt. Den Festvortrag hält Miriam Rürup, Direktorin des Instituts für die Geschichte der deutschen Juden, den Artikel lesen Sie hier: https://www.welt.de/print/die_welt/hamburg/article183338622/Museen-Rendsburg-Juedisches-Museum-wird-30-Jahre-alt.html

Artikel über Stolpersteinverlegung in Köln

30.10.2018

Das jüdische Kochbuch aus Hamburg - Gerichte mit Geschichte

18.10.2018

Rezepte auf Reisen: Das jüdische Kochbuch wurde im IGDJ vorgestellt, den Artikel aus der Jüdischen Allgemeinen finden Sie hier: https://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/33025

 

Seret-Filmfestival - Artikel in der taz vom 4.10.2018

04.10.2018

Interview mit Dr. Andreas Brämer zum Seret-Filmfestival, welches am 7. Oktober 2018 im Metropolis-Kino stattfindet https://www.taz.de/!5537823/

weiter...

Geschichtomat: Newsletter 03/18 ist da!

01.10.2018

Ausführliche Infos zum Geschichtomat finden Sie bei www.geschichtomat.de/

Viel Freude beim Lesen und Entdecken! Den Newsletter finden Sie hier: http://www.newsletter-webversion.de/?c=0-1hsb7-0-7t1

Seret Filmfestival in Hamburg 7.10.2018

01.10.2018

Das Seret Filmfestival in Hamburg wird mit organisiert von Andreas Brämer vom IGDJ. Ein Artikel hierzu finden Sie anbei:

https://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/32819

Auszeichnung der Universität Belgrad

27.09.2018

Die Universität Belgrad hat Michael Studemund-Halévy, ehem. Mitarbeiter des IGDJ,  für seine Arbeiten zum Juden-spanischen und Verdienste um die Zusammenarbeit mit der philologischen Fakultät der Universität Belgrad ausgezeichnet.