Newsletter Registrierung

09.06.2020

Antisemitismus in Deutschland – Regionalforum Hamburg 8. – 10.6.2020

 

Am Montag, den 8.6.2020, 10—12 UHR fand unter dem Punkt „JÜDISCHES LEBEN IN DEUTSCHLAND –  KULTURELLE VIELFALT ZWISCHEN TRADITION  UND AKTUELLEN HERAUSFORDERUNGEN ein Gespräch zwischen Igor Levit (Pianist)  und  Prof. Dr. Miriam Rürup  (Direktorin des Instituts für die Geschichte  der deutschen Juden)  statt.
https://www.youtube.com/watch?v=p0TwBGUPSvY&feature=youtu.be


Am Dienstag, den 9.6.2020, sprach Dr. Karen Körber, wissenschaftliche Mitarbeiterin des IGDJ, in ihrem Impulsreferat über das gegenwärtige jüdische Leben in Deutschland, dass religiös und kulturell vielfältiger geworden ist und neben den jüdischen Gemeinden auch andere jüdische Organisationen und Initiativen ins  Leben gerufen hat, in denen sich insbesondere junge Jüdinnen und Juden selbstbewusst zu Wort melden.
https://www.youtube.com/watch?v=14Omo4wPIYk&feature=youtu.be

Zurück