Newsletter Registrierung

Veranstaltungen des IGDJ

15.04.2019 (Montag)

Streit.Bar – Bücher der Gegenwart

20:00

Streit.Bar will eingreifen – in die städtische Öffentlichkeit, den politischen Diskurs, die gesellschaftliche Debatte darüber, was das Neue an den derzeitigen Problemen ist und wie es weiter gehen soll. Wolfgang Knöbl, Sighard Neckel, Miriam Rürup und Hilal Sezgin werden über Bücher diskutieren, die unsere Vergangenheit und Gegenwart reflektieren und zugleich Position beziehen wollen. Diesmal u.a. „Die Politische Ökonomie des Populismus“ von Philip Manow und „Der Weg in die Unfreiheit. Russland, Europa, Amerika“ von Timothy Snyder. Weitere Informationen folgen..

weiter

30.04.2019 (Dienstag)

Buchvorstellung: Zuflucht im Norden

18:30

Die Schwedischen Juden und die Flüchtlinge. Dr. Clemens Maier-Wolthausen, Berlin. 1933 lebten nur etwa 6.000 Juden in Schweden. Dessen Regierung sah mit Sorge die wachsende Anzahl deutscher und österreichischer Juden, die in Schweden Asyl suchten, und erteilte Aufenthaltserlaubnisse nur äußerst restriktiv. Am Beispiel des neutralen und demokratischen Schweden beschreibt Clemens Maier-Wolthausen nicht nur die ablehnende Haltung vieler Fluchtländer..

weiter