4. Jüdische Filmtage Hamburg
26.06.24
Mittwoch
20.00
Dr. Andreas Brämer

 

The Goldman Case
Le procès Goldman, Gerichtsdrama (115 Minuten).
Frankreich 2023.
Regie: Cédric Kahn.
Buch: Nathalie Hertzberg, Cédric Kahn.

 

Gerichtsdrama. 1975 beginnt in Frankreich der zweite Prozess gegen den linken Aktivisten Pierre Goldman, der in erster Instanz zu lebenslanger Freiheitsstrafe verurteilt worden war. Vor Gericht räumt er ein, die bewaffneten Überfälle begangen zu haben, weigert sich aber, Verantwortung für den Überfall und die Morde an zwei Apothekerinnen zu übernehmen. Er beteuert seine Unschuld und wird im Laufe des Falls zum Symbol der intellektuellen Linken. Goldman, Sohn jüdischer Résistance-Kämpfer, dreht den Spieß sogar um und klagt eine korrupte und rassistische Polizei und Justiz an. Der junge Anwalt Georges Kiejman übernimmt seine Verteidigung. Aber schon bald spitzt sich die Situation zu, da Goldman provokant auftritt und dadurch die Todesstrafe riskiert.

Französisch mit deutschen Untertiteln.

Trailer

Passage Kino Hamburg
Mönckebergstraße 17
20095 Hamburg
Ticket-Hotline: 040 / 468 668 628

Tickets

 

In Kooperation mit der Jüdischen Gemeinde Hamburg